Impressum

[s.i.g.] mbH - IT mit IQ

system informations GmbH

 Zeppelinstrasse 5/2
 89231 Neu-Ulm

 Fon:   +49.731.935 96 0
 Fax:   +49.731.935 96 29
 Mail:   info@sig-ulm.de

Name des Vertretungsberechtigten:

Geschäftsführung: Guido Fetzer

Rechtsform:

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Registereintragung:

Sitz der Gesellschaft: Neu-Ulm
Registergericht: AG Memmingen
HRB: 11008

Umsatzsteuer-IdNr.:

DE 187859687

Downloads:

AGBs: »Download PDF
Datenschutz: »Download PDF

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Die system informations gesellschaft mbH freut sich über Ihren Besuch auf unseren Webseiten sowie Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Daher behandeln wir Ihre Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

 

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir bei der system informations gesellschaft mbH, oder unter Umständen ein von uns beauftragter Dienstleister, während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden. Außerdem möchten wir Sie über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten informieren.

2. Allgemeine Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von uns verantworteten Internetseiten. Unsere Internetseiten können jedoch Links zu fremden Unternehmen enthalten, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht bezieht.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

system informations gesellschaft mbH

Zeppelinstraße 5/2

D-89231 Neu-Ulm

Tel.: +49 731 93596-0

E-Mail: info@sig-ulm.de


 

Zur Ausübung Ihrer Rechte oder bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der
 system informations gesellschaft mbH wenden.

 

Datenschutzbeauftragter der system informations gesellschaft mbH :

Joachim Spranz

system informations gesellschaft mbH

Zeppelinstr. 5/2

D-89231 Neu-Ulm

Tel.: +49 731 93596-0

E-Mail: datenschutz@sig-ulm.de


 

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten: Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften zur Verschwiegenheit verpflichtet. Darüber hinaus sorgt der betriebliche Datenschutzbeauftragte für die Beachtung und Einhaltung dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt nach vollständiger Vertragsabwicklung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

2.1. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, Manipulation sowie teilweisem oder vollständigem Verlust bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung oder sonstigen neuen Erkenntnissen fortlaufend angepasst.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist. Deshalb sollten sensible Daten entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung bzw. verschlüsselt übertragen werden.

 

Des Weiteren sollten Sie nach Beendigung des Besuchs unserer Webseiten das Internetbrowser-Fenster schließen, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen.

3. Grundsätzliches zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

3.1. Daten, die durch die Browser-/ Internet-Technologie übermittelt werden

Beim Besuch unserer Internetseiten sendet Ihr Internetbrowser automatisch folgende Daten an uns bzw. an unseren Webseiten-Betreiber (Provider):

•Browsertyp und -version,


•verwendetes Betriebssystem,


•Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),


•Webseite, die Sie besuchen,


•Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,


•Ihre Internet-Protokoll (IP)-Adresse.


 

Diese pseudonymisierten Daten werden in einer Protokolldatei des Servers, sogenanntes Server-Logfile, zu technischen und statistischen Zwecken gespeichert und durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

•Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,


•Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,


•Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,


•im Falle eines Systemmissbrauchs zur Ermittlung der Ursache und des Auslösers des Missbrauchs.


 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung. Die zuvor genannten Daten werden getrennt gespeichert: Eine Zusammenführung dieser Daten mit eventuell von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen; somit sind keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich.

3.2. Kontaktformular/ Versand jeder E-Mail an uns

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über ein Kontaktformular und/oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten. Die dabei gemachten Angaben teilen Sie uns freiwillig mit. Zumindest

•Ihr Name,


•Ihre E-Mail-Adresse und


•Ihre Nachricht,


sowie als weitere freiwillige Angaben

•weitere Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer), an die wir unsere Antwort richten sollen oder unter der wir Sie erreichen können,

werden dabei erfasst und gespeichert, wenn diese Angaben für den von Ihnen gewünschten Zweck erforderlich sind. Ihre personenbezogenen Daten dienen daher der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens, z.B. einer Anfrage, und/oder zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge.


 

Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten und/oder Dienste unserer Webseiten erhoben werden, erfolgt nicht.

 

Bedenken Sie bitte, dass sich dieses Kommunikationsmittel – wegen der derzeit noch fehlenden Möglichkeiten der Datenverschlüsselung – nicht für den Versand von vertraulichen Mitteilungen eignet!
 Hierfür empfehlen wir Ihnen den Versand auf dem Postweg.

3.3. Weitergabe von Daten/ Datenübermittlung an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, wenn dies gesetzlich zulässig und zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Die übermittelten Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

 

Sofern wir Leistungen externer Dienstleister in Anspruch nehmen, kann es zu einer Datenübermittlung an diese kommen. Die Vertragsverhältnisse mit diesen externen Dienstleistern werden nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen geregelt, auch hier dürfen die übermittelten Daten nur zu dem vertraglich vereinbarten Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

 

Darüber hinaus werden Ihre Daten an Dritte nur weitergegeben, sofern Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

 

Aufgrund gesetzlicher Pflichten oder gerichtlicher Entscheidungen kann eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO).

 

Des Weiteren behalten wir es uns vor, zum Zwecke der Strafverfolgung Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörde weiterzugeben (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

4. Cookies

Wir nutzen auf unseren Internetseiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) speichert, sodass der Browser sie später wieder abrufen kann. Unsere Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, sie enthalten weder Viren, noch Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können aber das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers steuern. Ihr Browser kann so konfiguriert werden, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben bzw. Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell verweigern. Auch bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die gespeicherten Cookies anzeigen zu lassen und einige oder alle zu löschen. Das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers lässt sich ebenso aktivieren. Nähere Informationen bezüglich den Einstellungen können Sie der Anleitung Ihres Browsers entnehmen.

 

Akzeptieren Sie keine Cookies an Endgeräten, die ohne Nutzerverwaltung (personenbezogenes Login mit geheimem Passwort) von mehreren Personen benutzt werden (wie z.B. in einem Internet-Café), da sonst die Gefahr eines Datenmissbrauchs durch die anderen Nutzer besteht. Müssen Sie an einem von mehreren Personen benutzten Endgerät doch einmal Cookies akzeptieren, sollten Sie vor dem Schließen des Browsers sämtliche Cookies löschen. Wie Sie diese Löschung erzielen, können Sie in der Anleitung des Browsers nachlesen.

4.1. Klassifizierung von Cookies

4.1.1. Technisch erforderliche Cookies

Diese Cookies, auch Session Cookies genannt, sind für einen fehlerfreien Betrieb und somit für einen problemlosen Besuch unserer Internetseiten erforderlich; ohne die technisch erforderlichen Cookies funktionieren unsere Webseiten nicht. Session Cookies übernehmen z.B. die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten oder die Speicherung des Inhaltes Ihres Warenkorbes im Online-Shop. Grundsätzlich können Session Cookies personenbezogene Daten beinhalten. Diese Cookies sind aber nur temporär auf Ihrem Endgerät gespeichert, d.h. sie werden beim Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht. Verantwortlich für Session Cookies sind wir, es handelt sich also um sogenannte Cookies von Erstanbietern („First Party Cookies“).

 

Widersprechen Sie der Verwendung technisch erforderlicher Cookies, ist der volle Funktionsumfang unserer Webseiten nicht mehr gewährleistet.

4.1.1.1. Individuelle Einstellungen im Zusammenhang mit Internetseiten

Manche Cookies dienen dazu, unsere Internetseiten besucherfreundlicher zu gestalten. Hierzu wird z.B. die ausgewählte Sprache zur Anzeige der Webseiten gespeichert. Die Speicherung dieser Art von Cookies erfolgt über einen längeren Zeitraum, damit Ihre Einstellungen für Ihren nächsten Besuch unserer Internetseiten bestehen bleiben. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern nur die Werte, mit der die jeweilige Einstellung bezeichnet wird. Auch für diese Art von Cookies zeichnen wir verantwortlich (Cookies von Erstanbietern).

 

Widersprechen Sie der Verwendung dieser Art von Cookies, ist der volle Funktionsumfang unserer Webseiten auch weiterhin gegeben; allerdings müssen Sie dann Ihre individuellen Einstellungen bei jedem Besuch erneut vornehmen.

4.1.2. Technisch nicht erforderliche (optionale) Cookies

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und somit unsere Angebote zu optimieren (siehe Kapitel „Webanalysedienste“). Diese Cookies ermöglichen es, insbesondere die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Internetseiten zu ermitteln sowie Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren. Die Cookies bleiben über das Ende Ihrer Internetbrowser-Nutzung gespeichert und werden bei einem erneuten Besuch unserer Seiten wieder aufgerufen; sie dienen infolgedessen dem Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unserer Angebote durch Sie. Das Wiedererkennen selbst erfolgt dabei durch Ihre Internet-Protokoll (IP)-Adresse. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten. Diese Cookies werden nach einer jeweils festgelegten Zeit automatisch gelöscht. Verantwortlich für diese Cookies sind die Anbieter von Webanalysediensten, z.B. Google bei Verwendung des Dienstes „Analytics“; somit handelt es sich bei den optionalen Cookies um sogenannte Cookies von Drittanbietern („Third Party Cookies“).

 

Alle üblichen Internetbrowser haben inzwischen eine Einstellung, mit der Cookies von Drittanbietern blockiert werden können. Widersprechen Sie der Verwendung dieser technisch nicht erforderlichen Cookies, ist der volle Funktionsumfang unserer Webseiten gegebenenfalls nicht mehr gewährleistet.

 

Die durch diese Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erforderlich.

5. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft, Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Datenverarbeitung (Art. 15 DS-GVO).

 

Des Weiteren haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 16 DS-GVO) sowie auf die Löschung nicht mehr benötigter personenbezogener Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt (Art. 17 DS-GVO). In diesen Fällen steht Ihnen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) der Daten zu (Art. 18 DS-GVO).

 

Zudem haben Sie das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, sich oder Dritten aushändigen zu lassen (Datenübertragbarkeit) (Art. 20
 DS-GVO). Die Bereitstellung erfolgt in einem gängigen, maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu (Art. 77 DS-GVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

6. Widerruf einer erteilten Einwilligung und Widerspruchsrecht

Eine uns erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit unentgeltlich ohne Angaben von Gründen für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, können Sie der Verarbeitung jederzeit für die Zukunft widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).

 

Außerdem können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO). Ferner können Sie jederzeit der Datenerhebung und -speicherung durch Cookies widersprechen. Nähere Informationen zur Deaktivierung von Cookies finden Sie im Kapitel „Cookies“.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an  datenschutz@sig-ulm.de.

7. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann von Ihnen jederzeit von unseren Webseiten aus abgerufen werden.

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.